Skip to main content

Liebe Besucher, Mitglieder, Freunde und Förderer des FORUM ANJA NIEDRINGHAUS,

wir machen eine

Winterpause

und sind ab Ostermontag, 1. April 2024, wieder für Sie da.

Dauerausstellung

The Power of Facts

„The Power of Facts“ ist eine Auswahl von Bildern, die sich über anderthalb Jahrzehnte erstrecken und den Krieg und die Zerstörung, die Herausforderungen, die Widerstandsfähigkeit und den Mut derer dokumentieren, die mittendrin gefangen waren.

Eine kraftvolle Reise mit ikonischen Bildern, die Anja Niedringhaus aus verschiedenen Teilen der Welt eingefangen hat. Momente in der Zeit, die in der Geschichte aufgezeichnet sind.

MEHR DAZU

Wer war Anja Niedringhaus?

Ihre Bilder erschienen weltweit auf den Titelseiten der Zeitungen. Und machten sie berühmt. Mit Einfühlungsvermögen und Respekt für die Betroffenen fotografierte sie genauso in Abu Ghuraib wie in der Schlacht um Falludscha, den Tanklastwagen, der in Kundus auf Befehl des deutschen Oberst Klein bombardiert wurde, oder während der Anschläge auf die Zentrale des Internationalen Roten Kreuzes in Bagdad. Sie interessierte sich nicht für die technische Kriegsmaschinerie, sondern dafür, was der Krieg bei den Menschen anrichtet. Der Blick hinter den Krieg, der schwierige Alltag der Bevölkerung, ganz besonders das alltägliche Leben der Kinder mitten in diesem unerträglichen Desaster, waren ihr wichtig.

Ihr Tod am 4. April 2014 löste weltweit Bestürzung und Betroffenheit aus. Am 12. April 2014 wurde Anja Niedringhaus unter großer Anteilnahme der Bevölkerung in ihrer Heimatstadt Höxter beigesetzt.

Lage

Forum Anja Niedringhaus
Westerbachstraße 33
37671 Höxter

Öffnungszeiten

dienstags bis sonntags
10.00 bis 17.00 Uhr

montags
geschlossen

Eintritt

  • regulär 5,00 €
  • ermäßigt 3,50 €
PREISE UND WEITERE BESUCHERINFORMATIONEN

Veranstaltungskalender

FAN Newsletter

Wünschen Sie regelmäßige aktuelle Informationen über das Forum Anja Niedringhaus (FAN)? Gern nehmen wir Sie in unseren Newsletter-Verteiler auf, mit dem wir Sie über Aktuelles, kommende Veranstaltungen und Ausstellungen informieren.

NEWSLETTER ABONNIEREN